Gongmeditation

Der Gong gilt als eines der Urinstrumente. Seine tragfähigen mächtigen Klänge nehmen Sie mit auf eine Fantasiereise in Ihren meditativen Klangraum. Heraus aus Ihrem Verstand, hinein in Ihr Innerstes. Sanfte Klänge steigern sich langsam zu einem orkanartigen, energetischen „Klangfeuer“, das Sie angenehm einhüllt. Sie können loslassen. Alle Gedanken werden buchstäblich herausgespült. Durch sowohl sanfte als auch mächtige Schwingungen wird Ihr Körper bis in die zelluläre Ebene hinein stimuliert.

 

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
previous arrownext arrow
Slider

 

Während einer Gong-Meditation finden Körper und Seele zusammen. Man sagt, dass Gedankenmuster und -blockaden oder alte Traumata durch Gong-Meditation gelöst und neue Verknüpfungen gebildet werden. Wer den Gong hört, fühlt sich wie von einer mächtigen heilenden Welle überrollt. Wer sich dem Klang hingibt, ist zugleich hell wach und sehr tief entspannt, in einem außergewöhnlichen Geisteszustand.

Nur nach telefonischer Terminabsprache!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen